Tel.: (0841) 305 413 00
E-Mail

Physik

Jugend forscht/Schüler experimentieren Regionalwettbewerb

Mit dem Sprungverhalten von Papierfröschen hat sich das Geschwisterpaar Hannes und Franziska Matheis (Gymnasium Gaimersheim) beschäftigt und damit den 1. Preis im Regionalwettbewerb im Fachgebiet Physik errungen.

Sie bastelten Frösche nach verschiedenen Anleitungen und in verschiedenen Papierarten. Streng wissenschaftlich haben sie einige Hypothesen zu den Einflussfaktoren auf die Sprungweite, nämlich Größe, Papierdicke, Papierart etc. aufgestellt und mit Hilfe physikalischer Methoden wie z. B. der Messung der Absprunggeschwindigkeit mittels Lichtschranke oder des Absprungwinkels durch Auswertung von Videoaufnahmen auf ihre Vermutung überprüft.

Wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich. 

Michael Ponschab – ausgezeichnet

Die Fakultäten für Physik der Bayerischen Landesuniversitäten verleihen für die zehn besten Facharbeiten in Physik jeweils einen von der Firma Linde Group und der DPG gestifteten Preis in Höhe von 500,– Euro. Eine dieser Facharbeiten kommt von unserem Abiturienten, Herrn Michael Ponschab. Das Preisgeld wurde anlässlich der Abiturfeier am 25. Juni 2010 an den Preisträger übergeben.

Wir gratulieren unserem Preisträger sehr herzlich. 

Nach oben