Halbmarathon 4. Mai 2019

Interesse?

Als Einzelläufer oder in einer Staffel?

Nähere Infos findest du hier:

Anmeldeblatt
Trainingsblatt

Anmeldeschluss: Montag, der 8.. April 2019

Trainingsmöglichkeit für alle Teilnehmer: Jeden Mittwoch Lauftreff in der 7./8. Stunde bei Frau Frauenhofer, Treffpunkt Aula. Sehr zu empfehlen - für eine optimale Vorbereitung!

Halbmarathon 2018

Erneut 48 Teilnehmer - exakt die gleiche Zahl wie im letzten Jahr - konnte das Katherl an den Start schicken.

 

Einen tollen 5. Platz von 31 Dreierstaffeln belegte die Staffel mit Yannick Seegers, David Schulz und Michael Amberger. Einen 13. Platz von 91 teilnehmenden Sechserstaffeln belegten Thomas Gierlich, Mats Behres, Lukas Achhammer, Valentin Biebighäuser, Joachim Michaelis und Tanja Hörnig.

 

Besonderen Respekt verdienen die Leistungen unserer Einzelstarter: Michael Hörnig 9. Platz bei der U20, Thomas Ehrmeier 11. Platz bei der U20 und Luca Trilsbach 15. Platz bei der U18.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Halbmarathon 2017

Mehr als 50 Schülerinnen und Schüler des Katharinen–Gymnasiums nahmen in diesem Jahr beim Halbmarathon Ingolstadt am 29. April 2017 teil. In verschiedenen Staffeln gingen die laufbegeisterten Mädchen und Jungen aus den 7. bis 11. Klassen an den Start. Und zwei Schülerinnen nahmen sich – sehr erfolgreich – die komplette Strecke von etwas mehr als 21 km vor.

 

Das Angebot des Veranstalters ist wirklich gut: Bevor man sich als junger Erwachsener zum ersten Mal an die 21 km des Halbmarathons wagt, kann man als Jugendlicher verschiedene Streckenlängen ausprobieren: 3–4 km in den Schülerstaffeln, 7 km in einer Tripplestaffel oder 10,5 km in der Zweierstaffel. Und das Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt, wenn man zu zweit, zu dritt oder zu sechst die Strecke meistert. Die besten Platzierungen und Zeiten unserer Schule:

 

 

  • Platz 7 bei den Zweierstaffeln („Katherl LEO 3”) in 1:43:43
  • Platz 10 bei den 3er Staffeln („Katherl best 10b”) in 1:44:32
  • Platz 34 bei den 6er Schülerstaffeln („Katherl 7bf”) in 1:45:56

 

 

Vielen Dank an die betreuenden Lehrkräfte und herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
Harald Fuchs und Andrea Hörnig