Polen 2018

Polnischer Austausch – das Katherl hat vom 5. bis 11. Mai 2018 Besuch aus Konin: So früh aufstehen... am Samstag wurden 14 polnische Schüler von zum Teil ziemlich müden deutschen Schülern am Busbahnhof empfangen. Als man sich dann nachmittags am Katherl traf, war davon nichts mehr zu spüren. Mit viel Elan ging es an lustige Kennenlernspiele und dann zur Stadtrallye, um in gemischten Gruppen etwas von Ingolstadts Altstadt zu sehen. Der Fragebogen mit den Aufgaben war auf Polnisch, so dass von Anfang an die polnischen Jugendlichen übersetzen und die deutschen Schüler als Ortskundige den richtigen Platz finden mussten. Als nach gut drei Stunden das Programm zu Ende war, merkte man: die Chemie zwischen den Gruppen stimmt. Am Montag fährt die polnische Gruppe mit ihrem Lehrer allein nach München, am Dienstag wird die ganze Crew Nürnberg unsicher machen.

 

Polen 2017

Vom 16. - 22.9.2017 fand der Gegenbesuch von 13 Katherl-Schülern in Konin statt, begleitet wurden sie dabei von Frau Schrodt und Frau Hercher. Nach der 14–stündigen Busfahrt erwarteten uns nach kurzem Aufenthalt in den Gastfamilien die ersten Programmpunkte: Führung durch Konin und Porträtzeichnen – ein lustiges Kennenlernspiel – in der Schule. Besonders beeindruckend waren die Besuche der beiden architektonisch herausragenden Städte Warschau und Posen. Der Empfang beim Stadtpräsidenten von Konin, ein Tanzworkshop an der Schule (hier lernten wir den polnischen Volkstanz Krakowiak) und eine Videokonferenz mit Herrn Ernest nach Peking waren besondere Highlights. Am Donnerstagabend trat die Gruppe, die die herzliche Aufnahme in Konin sehr genossen hat, mit manch traurigen Gesichtern (bei Polen und Deutschen) wieder die Heimfahrt an.